Anzeige
Promiflash Logo
"Alles was zählt": Arzt Finn Albrecht verlässt die SerieTVNOW/Julia FeldhagenZur Bildergalerie

"Alles was zählt": Arzt Finn Albrecht verlässt die Serie

10. Nov. 2022, 12:48 - Katja Wi.

Am 25. November müssen bei Alles was zählt eine Menge Taschentücher rausgeholt werden! Denn Finn Albrecht, gespielt von Christopher Kohn (37), verlässt die Serie. Vier Jahre lang war er der Arzt, dem die Patienten vertrauten. Doch nicht nur seine Patienten schätzten den charismatischen Blondschopf. Auch privat konnte sein Umfeld immer auf Finn zählen. Jetzt äußerte sich Christopher zu seinem Daily-Aus!

Im Interview mit RTL erklärte Christopher, warum seine Rolle AWZ verlässt: "Finn [...] entscheidet sich, dass der Job als Arzt nicht mehr das Richtige für ihn ist." Deshalb wolle er einen neuen Lebensabschnitt auf Sizilien wagen. Der Schauspieler blickt auf seine Daily-Zeit zurück: "Ich bin unfassbar dankbar, dass ich viereinhalb Jahre Finn spielen durfte. Das ist so ein großer Teil meines Lebens, das nehme ich definitiv bis ans Ende meines Lebens mit", ist er überzeugt. Ob Christopher eines Tages zum AWZ-Set zurückkehren wird, verrät er nicht.

Der 37-Jährige meldete sich kurz nach der Bekanntgabe des Senders betrübt auf seinem Instagram-Kanal zu Wort und teilte mit: "Ich bin gerade ein bisschen emotional. Ich habe nicht gewusst, dass das heute online gestellt wird, dass ich AWZ verlassen habe", verriet er, seine Tränen zurückhaltend. Er wolle sich im Laufe des Tages erneut bei seiner Community melden.

RTL
Imani (Fereba Kone) und Finn (Christopher Kohn) spielen eine AWZ-Szene
Instagram / christopherkohn
Christopher Kohn im Januar 2022
Instagram / christopherkohn
Schauspieler Christopher Kohn
Werdet ihr AWZ-Finn vermissen?1856 Stimmen
1759
Ja, total!
97
Eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de