Anzeige
Promiflash Logo
Boris Beckers Unterlassungsklage gegen Olli Pocher scheitertEichentopf,Ulrik / ActionPressZur Bildergalerie

Boris Beckers Unterlassungsklage gegen Olli Pocher scheitert

15. Nov. 2022, 17:12 - Agnes W.

Rückschlag für Boris Becker (54). Schon seit Jahren herrscht zwischen dem ehemaligen Tennisspieler und dem Comedian Oliver Pocher (44) dicke Luft. Ein TV-Beitrag brachte das Fass dann wohl zum Überlaufen: Der Entertainer startete einen Spendenaufruf für den Sportler, der aktuell wegen Insolvenzbetrugs im Gefängnis sitzt, und überreichte dann einen vermeintlichen Modepreis. Das Ganze wurde im TV ausgestrahlt. Deshalb veranlasste Boris eine Unterlassungsklage – die wurde jetzt aber abgewiesen.

Boris wurde damals der angebliche Fashion Brand Award 2020 und die gesammelte Summe überreicht. Im Anschluss bedankte er sich sogar per Video für den Preis. Der Ausschnitt wurde dann in Pochers Show gezeigt – was Boris als Demütigung empfand. Der Beitrag darf aber auch weiter gezeigt werden, wie das Offenburger Landgericht nun entschied. Unter anderem berichtete Spiegel, dass Boris' Unterlassungsklage gescheitert sei.

Aber mit welcher Begründung ist die Unterlassungsklage des Sportlers gescheitert? Bei dem Beitrag handele es sich um "Bildnisse der Zeitgeschichte". Außerdem wurde mit der Meinungs- und Rundfunkfreiheit argumentiert, hieß es.

TVNOW / Stefan Gregorowuis
Oliver Pocher, Comedian
Getty Images
Boris Becker, März 2013
Getty Images
Boris Becker, Dezember 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de