Anzeige
Promiflash Logo
Trotz vieler OPs: Das würde Harald Glööckler nie operieren!Getty ImagesZur Bildergalerie

Trotz vieler OPs: Das würde Harald Glööckler nie operieren!

22. Nov. 2022, 16:12 - Eyka N.

Harald Glööckler (57) hat auch seine OP-Prinzipien! Er ist Eingriffen aller Art nicht abgeneigt, um sein Aussehen für sich selbst zu perfektionieren: Deshalb hat der Designer sich bereits das Fett absaugen lassen, die Augen geliftet, seine Zähne erneuert, eine Haartransplantation vorgenommen und massenhaft Botox und Hyaluron in seinem Körper. Dennoch würde er nicht alles an seinem Körper verändern lassen: Eine Nasenoperation schließt Harald entschieden aus!

"Ich möchte nicht diese 'everybody’s nose', die möchte ich nicht haben. Man kommt in den Raum rein, und alle haben die gleiche Nase", stellte er gegenüber RTL klar. Haralds Näschen kommt also nicht unter das Messer – und auch sonst will er in Sachen Operationen nicht den Überblick verlieren. "Ich finde, man muss ein wenig aufpassen, dass man nicht wild an sich rumoperieren lässt", erklärte der Unternehmer.

In Sachen Aussehen hat Harald ein besonderes Vorbild: Und zwar den altägyptischen König Tutanchamun, dessen Totenmaske er als Kind gesehen hat. "Da dachte ich mir, so will ich aussehen. Diese großen Lippen", berichtete er stolz von seinem Beauty-Idol.

Wehnert, Matthias
Harald Glööckler im Oktober 2022 in Dresden
Timm, Michael
Harald Glööckler, Juli 2022
Getty Images
Die Totenmaske von Tutanchamun
Seht ihr Ähnlichkeiten zwischen Harald und Tutanchamun?467 Stimmen
417
Nee, also da hat er sein Beauty-Vorbild etwas verfehlt...
50
Ja, man sieht schon, wem Harald da nacheifert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de