Anzeige
Promiflash Logo
Darum war Mike Tindalls Oma gegen die Hochzeit mit ZaraGetty ImagesZur Bildergalerie

Darum war Mike Tindalls Oma gegen die Hochzeit mit Zara

27. Nov. 2022, 16:30 - Ramona P.

War Mike Tindalls Familie gegen seine royale Heirat? Der ehemalige britische Rugby-Spieler wurde durch seine Trauung mit der Queen (✝96)-Enkelin Zara (41) vor über zehn Jahren Teil der königlichen Familie. Das Paar ist auch nach über einer Dekade Ehe und drei Kindern anscheinend immer noch glücklich miteinander. Mikes (44) Großmutter stand der Vermählung des Sportlers damals aber offenbar kritisch gegenüber!

Bereits vor zwei Jahren gaben Mike und sein Vater Philip The Times ein Interview. Der 75-Jährige erzählte, dass die Mutter seiner Frau skeptisch gegenüber Prinzessin Annes (72) Tochter gewesen sei: "Lindas Mutter war strikt dagegen. Zu ihrer Zeit heirateten Könige königlich und sie dachte, die Hochzeit würde verschmäht werden." Offenbar waren diese Sorgen aber unbegründet. "Von Anfang an war die ganze Familie einfach nur nett. Manchmal gingen wir am Sonntag mit Zaras Mutter zum Mittagessen, bevor wir nach Hause fuhren," meinte Philip weiter.

Mike verhält sich augenscheinlich nicht immer besonders royal. Aktuell ist der 44-Jährige im UK-Dschungelcamp zu sehen und plaudert dort viele private Anekdoten der blaublütigen Familie aus. Zuletzt verriet er, wie seine Hose einst gerissen war, während er mit seiner Schwiegermutter getanzt hatte.

Getty Images
Zara und Mike Tindall im Juni 2022
Getty Images
Zara und Mike Tindall mit Tochter Mia, 2015
Getty Images
Mike Tindall und Prinzessin Anne im Juni 2019
Hättet ihr gedacht, dass es kritische Stimmen aus Mikes Familie gab?358 Stimmen
317
Ja, eine royale Ehe ist nicht ohne...
41
Nee, hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de