Anzeige
Promiflash Logo
"Akku leer": Leon verlässt freiwillig "Bachelor in Paradise"RTL / René LohseZur Bildergalerie

"Akku leer": Leon verlässt freiwillig "Bachelor in Paradise"

1. Dez. 2022, 20:12 - Kelly L.

Seine Reise ist schon wieder vorbei. Leon Knudsen (35) hat eine turbulente Zeit bei Bachelor in Paradise hinter sich: Erst lernte er Stephie Stark (27) näher kennen und zwischen den beiden knisterte es. Doch passen sollte das Ganze nicht – kurz darauf bandelte der Hamburger mit Christina Shakira (24) an. Doch auch das nahm ein jähes Ende. Nun hat er offenbar die Schnauze voll: Leon entschließt sich, freiwillig das Paradies zu verlassen.

In der neuen Folge erklärt der 35-Jährige im Einzelinterview, dass er ziemlich mitgenommen sei: "Ich bin jemand, der sehr mit dem Herz dabei ist. Wenn man das macht, dann kann das auch mal wehtun. So auf Dauer kann das dann auch anstrengend sein." Kurz darauf sucht Leon das Gespräch mit Christina Nicolardi (28), der er zuvor seine Rose gab und gerade kennenlernte. "Ich bin schon seit Tag eins hier und gefühlsmäßig ist mein Akku schon so leer. Deswegen wäre es für dich besser, wenn du den anderen Jungs eine Chance gibst", gab er ihr gegenüber total ehrlich zu.

Daraufhin trommelte er alle Kandidaten zusammen und verkündete seine Entscheidung: Er will "Bachelor in Paradise" verlassen. Die anderen Teilnehmer waren davon ziemlich überrascht, konnten Leon aber auch verstehen. "Schade, dass er weg ist, aber ich glaube, das ist für ihn das Beste", gab Yannick Syperek diesbezüglich zu.

"Bachelor in Paradise" ab dem 3. November 2022 wöchentlich auf RTL+.

Bachelor in Paradise, RTL+
Stephie Stark und Leon Knudsen bei ihrem Einzeldate
Bachelor in Paradise, RTL+
Leon Knudsen bei "Bachelor in Paradise"
Bachelor in Paradise, RTL+
Leon und Christina N. bei "Bachelor in Paradise"
Könnt ihr verstehen, dass Leon geht?285 Stimmen
106
Ja, er hat auch echt viel durchgemacht.
179
Nee, es hätte ja noch was passieren können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de