Anzeige
Promiflash Logo
Erste Scheidung mit 28 Jahren: Sarah Connor nahm es gelassenGetty ImagesZur Bildergalerie

Erste Scheidung mit 28 Jahren: Sarah Connor nahm es gelassen

4. Dez. 2022, 19:30 - Hannah-Marie B.

Sarah Connor (42) zeigt keine Reue. Die Sängerin ist seit über fünf Jahren mit Florian Fischer (48) verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Jax (5) und Delphine (11). Aus Sarahs Ehe mit dem Musiker Marc Terenzi (44) stammen ebenfalls zwei Kids, Summer und Tyler (18). Das Paar trennte sich jedoch Ende 2008 – Sarah war damals 28 Jahre alt. Wie blickt sie heute auf die Scheidung in diesem Alter zurück?

"Das war kein Weltuntergang", betonte die 42-Jährige im Interview mit Gala. Sie sei damals finanziell unabhängig gewesen und habe die Entscheidung gegen die Ehe getroffen. "Ich wusste, ich schaffe es allein und war zu jung für ein ernstes Gesicht", erklärte die vierfache Mutter. Anstatt zu studieren, auszugehen oder in einer WG zu leben, habe sie in ihren Zwanzigern viel gearbeitet und ihre Familie ernährt: "Ich hatte sehr früh viel Verantwortung und musste erwachsen werden."

Sarah machte nicht nur verhältnismäßig früh eine Scheidung durch, sondern wurde auch in jungen Jahren Mutter. Als sie 23 Jahre alt war, erblickte ihr erster Sohn das Licht der Welt. Aber auch das bereut die gebürtige Delmenhorsterin nicht: "Der Übergang von der Rolle der großen Schwester zum Muttersein fühlte sich fließend an und war daher kein großer Schock für mich, wie für andere, die schon lange ein selbstbestimmtes Leben führen."

Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor bei der Bambi-Verleihung 2019 in Baden-Baden
Getty Images
Sarah Connor
ActionPress
Sarah Connor, Sängerin
Könnt ihr Sarahs heutige Einstellung zur Scheidung damals nachvollziehen?882 Stimmen
824
Ja, auf jeden Fall!
58
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de