Freunde trotz Trennung? Bei Marc Terenzi (41) und Sarah Connor (39) funktioniert das offenbar. 2004 gab sich das Ex-Paar das Jawort und feierte seine Hochzeit in der Dokumentation "Sarah & Marc in Love" vor einem Millionen-Publikum. Nach zwei gemeinsamen Kindern folgte 2010 jedoch das Liebes-Aus. Anstatt in einen erbitterten Rosenkrieg zu verfallen, verstehen sich die beiden Jahre später immer noch sehr gut – sie seien sogar Freunde!

In einem Bild-Interview verriet der ehemalige Dschungelkönig, in welcher Beziehung er zu seiner einstigen Angebeteten Sarah steht: "Wir sind beste Freunde, gehen oft mit den Kindern in Berlin essen. Das ist nicht selbstverständlich in der Branche." Außerdem könne sich das damalige Boyband-Mitglied in musikalischer Hinsicht eine gemeinsame Zukunft mit seiner Ex-Frau vorstellen und würde gerne einen Song mit ihr aufnehmen. "Mit Sarah zu singen, wäre eine tolle Sache", beteuerte Terenzi. Die Künstlerin wisse von diesem Wunsch allerdings noch nichts.

Die Freundschaft mit Sarah scheint seinen folgenden Beziehungen nicht zu schaden. Allem Anschein nach hat das SixxPaxx-Mitglied bereits kurz nach der Trennung von seiner Freundin Anja im April eine neue Frau an seiner Seite. "Sie ist schon ganz besonders. Mal abwarten, wie sich das entwickelt", schwärmte Marc. Seine neue Flamme sei auch Sängerin und zehn Jahre jünger als er. Die beiden lernten sich auf einem Festival kennen.

Marc Terenzi, SängerInstagram / marc_terenzi
Marc Terenzi, Sänger
Marc TerenziInstagram / marc_terenzi
Marc Terenzi
Marc Terenzi im Juni 2019Splash News
Marc Terenzi im Juni 2019
Glaubt ihr, dass eine Freundschaft nach der Trennung funktioniert?1622 Stimmen
1488
Auf jeden Fall. Vor allem, wenn Kinder im Spiel sind.
134
Nein, ich denke man sollte einen Schlussstrich ziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de