Anzeige
Promiflash Logo
Toll oder lahm? Prinz Harry & Meghans Doku spaltet die FansGetty ImagesZur Bildergalerie

Toll oder lahm? Prinz Harry & Meghans Doku spaltet die Fans

8. Dez. 2022, 15:54 - Laura D.

Was sagen die royalen Fans dazu? Vor wenigen Stunden wurde die lang ersehnte Netflix-Dokumentation von Prinz Harry (38) und dessen Frau Meghan (41) veröffentlicht. Schnell wurde deutlich: Das Ehepaar wird nicht scheuen, ihre Wahrheit über Harrys royale Familie und die britische Monarchie auszupacken. Doch ist die Doku wirklich so polarisierend wie erwartet? Die royalen Fans scheinen sich nicht ganz einig zu sein!

Auf Twitter teilten mehrere User ihre ungefilterte Meinung. Einige scheinen "Meghan & Harry" langweilig zu finden: "Drei Stunden, die ich nie wieder zurückbekomme. Ich hätte schlafen können – gute Nacht zusammen" oder "Ich rette euch drei Stunden eures Lebens: Der Trailer war so irreführend wie eine Klatsch-Schlagzeile! Keine Träne. Kein königlicher Skandal [...] und viele glamouröse Aufnahmen ihres schönen Lebens in Los Angeles", hieß es unter anderem auf der Social-Media-Plattform.

Andere Zuschauer sind hingegen begeistert: "Es war so gut!", "Die Erzählung ihrer Liebesgeschichte ist supersüß – Harry sagt, Meghan erinnere ihn an seine Mutter Diana" oder "Sie sind so bezaubernd", schrieben von den Folgen ergriffene Twitter-Nutzer.

Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Juli 2022
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im April 2022
Was haltet ihr von der Doku?1978 Stimmen
485
Ich bin begeistert!
647
Ich fand die Doku auch megalangweilig!
846
Ich habe die Doku noch nicht geschaut...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de