Anzeige
Promiflash Logo
Tod ihrer Mutter: Nadine Klein will kein Weihnachten feiernInstagram / nadine.klnZur Bildergalerie

Tod ihrer Mutter: Nadine Klein will kein Weihnachten feiern

22. Dez. 2022, 20:48 - Promiflash Redaktion

Für Nadine Klein (37) werden die kommenden Feiertage alles andere als einfach. Das aktuelle Jahr war für die Influencerin eine echte Gefühlsachterbahn. Kurz vor der zweiten Hochzeit mit ihrem Liebsten Tim Nicolas verstarb die Mutter der ehemalige Bachelorette. Im Anschluss zeigte sie sich auch immer wieder traurig im Netz. Wie schwer der Verlust wiegt, machte die Beauty nun erneut deutlich: Nadine hat gar keine Lust, Weihnachten zu feiern.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die TV-Persönlichkeit nun einen Schnappschuss, auf dem sie traurig zu Seite schaut. Unter dem Post ließ sie ihre Fans anschließend an ihrem aktuellen Gefühlsleben teilhaben. "Es vergeht kein Tag, an dem ich Mama nicht vermisse oder nicht an sie denke, aber an Tagen wie diesen fehlt sie mir besonders", begann Nadine zu schreiben. Überall dort, wo ihr die Verstorbene fehle, würde nun eine Lücke klaffen, mit der Nadine jedoch weiterleben müsse.

Aus diesem Grund würden ihr die Feiertage auch ziemlich zu schaffen machen. "So schön ich mir die Vorweihnachtszeit mit Tim und meinen Freunden auch gemacht habe: Ich bin froh, dass ich mich dagegen entschieden habe, Weihnachten in Deutschland zu verbringen", erzählte die 37-Jährige. Dieses Jahr sei ihr schlichtweg nicht nach Feiern zumute, weil "alles noch zu frisch, zu schmerzlich" sei. Das Fest der Liebe feiert sie stattdessen in Mexiko.

Instagram / nadine.kln
Nadine Klein, Influencerin
Instagram / nadine.kln
Nadine Klein im Dezember 2022
Instagram / nadine.kln
Nadine Klein, ehemalige Bachelorette
Versteht ihr, dass Nadine die Feiertage nicht in Deutschland verbringen will?1007 Stimmen
938
Ja! Ich denke, damit hängen viele schmerzhafte Erinnerungen zusammen.
69
Nein, besonders jetzt sollte sie die Feiertage doch mit ihren Liebsten verbringen wollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de