Anzeige
Promiflash Logo
Dschungelcamp-Rauswurf: Hat Tessa Bergmeier damit gerechnet?RTLZur Bildergalerie

Dschungelcamp-Rauswurf: Hat Tessa Bergmeier damit gerechnet?

23. Jan. 2023, 18:18 - Hannah-Marie B.

Erste Worte aus der Freiheit von Tessa Bergmeier (33)! Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin hatte knapp über eine Woche im Dschungelcamp verbracht. In der vergangenen Folge war ihr Aufenthalt im australischen Urwald jedoch vorbei: Sie hatte von den Zuschauern nicht genügend Stimmen erhalten und musste die Show verlassen. Nun ist Tessa wieder zurück in der Zivilisation. Ist sie traurig, es nicht weiter geschafft zu haben?

Im Interview mit Promiflash verriet die zweifache Mutter: "Mir geht es wunderbar. Zauberhaft – ich bin in der Freiheit! Damit gerechnet habe ich nicht, aber ich habe es natürlich insgeheim gehofft, weil ich körperlich einfach nicht mehr in der Lage dazu gewesen bin, dort stattzufinden." Sie habe gemerkt, dass sie sehr träge sei und kaum noch laufen könne. "Meine Beine sind sehr schwer und ich habe permanent Hunger", klagte die 33-Jährige. Der Rauswurf sei für sie daher eine Erlösung.

Ein freiwilliger Abbruch wäre für Tessa allerdings nicht infrage gekommen: "Wenn ich sage 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', dann kostet mich der Satz Geld." So wie es jetzt verlaufen ist, sei es optimal. "Ich habe maximalen Lohn bekommen für die möglichst geringste Arbeitszeit", freute sich die einstige Kampf der Realitystars-Kandidatin.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" auf RTL+.

RTL / Stefan Thoyah
Tessa Bergmeier, Dschungelcamp-Kandidatin
RTL
Tessa Bergmeier nach der Dschungelprüfung
RTL
Tessa Bergmeier im Dschungelcamp
Hättet ihr an Tessas Stelle abgebrochen?329 Stimmen
44
Ja, ich würde mich da für keinen Cent weiter quälen!
285
Nein, die paar Tage kann man auch mal die Zähne zusammenbeißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de