Anzeige
Promiflash Logo
Nach Trennung: Wollte Gerard Piqué Shakira zurückgewinnen?Instagram / 3gerardpiqueZur Bildergalerie

Nach Trennung: Wollte Gerard Piqué Shakira zurückgewinnen?

24. Jan. 2023, 10:00 - Tamina F.

Gerard Piqué (35) hatte offenbar noch auf eine zweite Chance gehofft! Im Juni hatte Shakira (45) die Trennung von ihrem langjährigen Ehemann bekannt gegeben. Der Grund: Der Profikicker soll die Sängerin betrogen haben. Gerüchten zufolge habe die "Waka Waka"-Interpretin die Liebelei ihres Ex anhand eines verdächtigen Marmeladenglases entlarvt. Heute ist der Sportler mit seiner Affäre zusammen. Zuvor soll Gerard jedoch verzweifelt um Shakira gekämpft haben!

Wie The Sun nun berichtet, soll Gerard die Affäre ziemlich bereut haben. Das sollen vor allem Quellen aus dem Umfeld der 45-jährigen Sängerin bestätigt haben. Demnach habe der spanische Fußballspieler verzweifelt versucht, die Mutter seiner Kids zurückzugewinnen. Erst nachdem die Popsängerin klargestellt hatte, dass sie kein Interesse an einem Liebes-Comeback habe, soll Gerard schließlich mit der 23-jährigen Clara Chia Marti zusammengekommen sein.

Dass Shakira kein Interesse an einer Reunion mit ihrem Ex hat, wurde auch in ihrer neuesten Single ganz deutlich. Darin machte sich die Sängerin nämlich indirekt über Gerard und seine neue Freundin lustig. "Du hast einen Ferrari gegen einen Twingo getauscht. Du hast eine Rolex gegen eine Casio getauscht", hieß es unter anderem in dem Track, in dem sie sich unmissverständlich mit der Affäre ihres einstigen Partners verglich.

Getty Images
Gerard Piqué und Shakira, 2019
Twitter / shakira
Shakira und Gerard Piqué
Instagram / shakira
Shakira und Gerard Piqué im Februar 2022
Hättet ihr gedacht, dass Gerard seine Ehe retten wollte?1210 Stimmen
533
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
677
Nein, das überrascht mich schon ziemlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de