Anzeige
Promiflash Logo
Nach Rosis Tod: Christian Neureuther findet Trost auf SkiernGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Rosis Tod: Christian Neureuther findet Trost auf Skiern

1. Feb. 2023, 11:42 - Promiflash Redaktion

Christian Neureuther (73) verlor vor knapp vier Wochen die Liebe seines Lebens. Seine Ehefrau Rosi Mittermaier (✝72), mit der er 43 Jahre lang verheiratet war, verlor Anfang des Jahres den Kampf gegen den Krebs. Ein besonders schmerzhafter Verlust für den ehemaligen Ski-Rennläufer. Über ihre gemeinsame Leidenschaft, den Skisport, haben sich die beiden als Teenager auf dem Berg kennengelernt. Genau dort soll der trauernde Witwer nun Trost suchen.

"Christian ist vollkommen fertig. Rosi war der Mittelpunkt der Familie, alle vermissen sie", wird aus dem Freundeskreis des 73-Jährigen gegenüber Bild berichtet. Der Weltcupsieger von Wengen aus dem Jahr 1974 scheint sich jedoch größte Mühe zu geben, Halt zu finden. "Im Moment geht er jeden Tag mit seiner Enkelin Ski fahren. Das lenkt ihn ab", gibt der Bekannte an.

Seine Kinder Felix Neureuther (38) und Ameli haben ihre Mutter verloren. Für ihren Vater hält die Familie jetzt fest zusammen. Tochter Ameli soll bei Christian eingezogen sein, um für ihn da zu sein. Gemeinsam mit den insgesamt vier Enkelkindern spenden sie dem Rentner Trost und Ablenkung.

CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images
Christian Neureuther und Rosi Mittermaier im Jahr 2018
Getty Images
Rosi Mittermaier 1976 mit ihren Olympia-Medaillen
Getty Images
Christian Neureuther, Felix Neureuther und Rosi Mittermaier bei einer Gala im Oktober 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de