Live: Prinz Harry bekommt eine Therapiesitzung vor KamerasGetty ImagesZur Bildergalerie

Live: Prinz Harry bekommt eine Therapiesitzung vor Kameras

- Jannike Wacker

Prinz Harry (38) sorgt wieder für Aufsehen. Als seine Biografie "Reserve" Anfang des Jahres erschien, führte das bereits zu einer Menge Gesprächsstoff. In dem Buch gewährt der jüngere Sohn von König Charles (74) seinen Fans einen privaten Einblick in seine Gefühlswelt. Für so viel Offenheit gab es aber auch eine Menge Kritik. Jetzt wurde Harry erneut sehr privat: Wie The Sun berichtete, ließ er sich von Kameras bei einer Therapiesitzung begleiten. Dort traf er den Mediziner Gabor Maté, der ihm sogar eine Diagnose mit auf den Weg gab. Doch die schien der Royal eher mit Humor zu nehmen. "Danke für die kostenlose Sitzung," scherzte er beim Gehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de