Anzeige
Promiflash Logo
Deswegen kamen Ben Stiller und Christine wieder zusammen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Deswegen kamen Ben Stiller und Christine wieder zusammen!

9. März 2023, 18:42 - Kelly Lötzsch

Ben Stiller (57) und Christine Taylor (51) haben wieder zueinandergefunden. Rund 18 Jahre lang waren die beiden ein Paar gewesen, bis der Schauspieler dann 2017 plötzlich aus dem gemeinsamen Haus auszog und sie sich trennten. Im vergangenen Jahr gaben sie dann zu, wieder ein Paar zu sein. Jetzt erklärte Christine, wie es dazu gekommen war, dass sie ihrer Beziehung eine neue Chance gaben.

In "The Drew Barrymore Show" plauderte die Schauspielerin über ihre Beziehung. Am Anfang der Pandemie sei Ben als Unterstützung für die beiden gemeinsamen Kinder wieder in das Familienhaus gezogen. "Wir sind alle zusammen mit zwei Teenagern in unserem Haus gelandet und haben den Weg zurück gefunden", führte Christine nun aus. Dadurch seien sie sich wieder nähergekommen: "Wir hatten so viel Zeit zum Reden, es gab keine anderen Ablenkungen, also war es eine ganz besondere Zeit für uns, für die Familie. Es hat sich einfach organisch ergeben."

Während der vielen Jahre hätten Ben und Christine einfach so viel zusammen erlebt, dass sie ein eingeschweißtes Team seien und kaum mehr ohneeinander können würden. Dennoch engen sie sich gegenseitig nicht ein, wie die US-Amerikanerin erklärt: "Ich glaube, es gibt einfach eine Freiheit darin, es gibt eine Freiheit im Komfort dieser Beziehung und der Bindung. Und wir wissen, dass wir auch auf uns selbst achten."

Getty Images
Christine Taylor und Ben Stiller bei den US Open
Getty Images
Ben Stiller und Christine Taylor bei der Premiere von "Zoolander 2"
Getty Images
Ben Stiller und Christine Taylor bei einem Screening von "Zoolander 2", 2016
Hättet ihr gedacht, dass die Pandemie an Ben und Christines Reunion schuld ist?133 Stimmen
89
Ja, das hat viele Pärchen ja zusammengeschweißt...
44
Nee, das finde ich schon krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de