Anzeige
Promiflash Logo
"Sackgasse": Darum trennten sich Ben Stiller und ChristineGetty ImagesZur Bildergalerie

"Sackgasse": Darum trennten sich Ben Stiller und Christine

8. März 2023, 11:42 - Jannike Wacker

Christine Taylor (51) offenbart, warum ihre Beziehung zu Ben Stiller (57) 2017 zerbrochen war. Das Paar hatte damals überraschend bekannt gegeben, dass ihre Liebe gescheitert war. Dennoch hatten sie betont, viel Respekt füreinander zu empfinden. Fast fünf Jahre hielt ihr Trennung. Im vergangenen Jahr konnten sie sich dann wieder zusammenraufen und bestätigten ihr Liebes-Comeback. Jetzt erklärt Christine, woran ihre Ehe mit Ben damals gescheitert war.

Im Gespräch mit Drew Barrymore (48) in der "The Drew Barrymore Show" spricht Christine offen über die Trennung und erklärt, warum sie diese Entscheidung getroffen haben. "Ich glaube, Ben und ich haben angefangen, uns in unterschiedliche Richtungen zu entwickeln. [...] Wir befanden uns in einer Sackgasse", meint die Schauspielerin. Außerdem betont sie, dass sie und der "Nachts im Museum"-Darsteller nach ihrem Kennenlernen schnell geheiratet hatten und die ältere Tochter Ella bald danach auf die Welt gekommen war. Aber in den Jahren der Trennung hielten sie immer Kontakt und versuchten an ihrer Beziehung zu arbeiten.

Auch wenn es zwischen Ben und Christine nie böses Blut gab, soll die gescheiterte Ehe für den Hollywoodstar trotzdem hart gewesen sein. "Er hat Christine schrecklich vermisst und den Gedanken gehasst, dass ihre Kinder in einer kaputten Familie aufwachsen", erklärte ein Insider gegenüber Us Weekly.

Getty Images
Christine Taylor, Schauspielerin
Getty Images
Christine Taylor und Ben Stiller mit ihrer Tochter Ella Olivia, 2017
Getty Images
Be Stiller bei den 75. Directors Guild of America Awards, Feburar 2023
Wie findet ihr es, dass Christine jetzt über die Gründe spricht?161 Stimmen
60
Ich finde nicht, dass das jemanden etwas angeht.
101
Ich denke, es ist gut, dass sie das erzählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de