"Let's Dance"-Tänzerin Renata Lusin hat ihr Baby verlorenInstagram / renata_lusinZur Bildergalerie

"Let's Dance"-Tänzerin Renata Lusin hat ihr Baby verloren

- Jannike Wacker

Große Trauer bei den Lusins. Profitänzerin Renata Lusin (35) setzte dieses Jahr bei Let's Dance aus – und das aus einem sehr schönen Grund: Sie und ihr Mann Valentin (36) erwarteten zum ersten Mal Nachwuchs. Die beiden versuchten bereits mehrmals ein Baby zu bekommen, doch die gebürtige Russin erlitt wohl gleich mehrere Fehlgeburten. Nun die erschütternde Nachricht: Renata hat ihr Baby auch dieses Mal verloren.

RTL gab die traurige Nachricht heute offiziell bekannt: Renata erlitt erneut eine Fehlgeburt. Sie und Valentin versuchten bereits seit langer Zeit Eltern zu werden und wünschten sich das sehr. Nun ist es bereits das dritte Mal, dass sie ihr Baby verloren hat. Genauere Informationen sind bisher aber noch nicht bekannt. Allerdings schied die 35-Jährige schon früh aus der "Let's Dance"-Produktion aus, um sich und ihr Baby zu schonen. Sie soll gegenüber den Verantwortlichen schon ganz zu Beginn bekannt gegeben haben, dass sie an der diesjährigen Staffel nicht teilnimmt.

Mitte Februar meldete sich Renata kurz nach der offiziellen Bekanntgabe in der Liveshow zu Wort. "Ich hätte euch ehrlich gesagt viel später die Nachricht erzählen wollen", erklärte sie auf Instagram. Sie sei erst an dem Montag zuvor beim Arzt gewesen, der ihr schon zu dem Zeitpunkt riet, kürzerzutreten.

Renata Lusin und Valentin Lusin im März 2023
Instagram / renata_lusin
Renata Lusin und Valentin Lusin im März 2023
Renata Lusin und Valentin Lusin bei der Premiere von "Totem"
Getty Images
Renata Lusin und Valentin Lusin bei der Premiere von "Totem"
Renata Lusin, Profitänzerin
Instagram / renata_lusin
Renata Lusin, Profitänzerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de