Michael Wendler kann Absage der Doku nicht nachvollziehen!Getty ImagesZur Bildergalerie

Michael Wendler kann Absage der Doku nicht nachvollziehen!

- Isabella-Sophie Funke

Michael Wendler (50) zeigt sich reumütig – zu spät? Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass der ehemalige Schlagersänger und seine Frau Laura (22) eine eigene Doku zu ihrem Babyglück bekommen. Nur kurz darauf dann aber die Ernüchterung: Der ausstrahlende Sender hatte kein Interesse mehr an dem Projekt. Für den 50-Jährigen ist diese Entscheidung absolut unverständlich. In einem Twitter-Statement lässt er seinem Ärgern nun freien Lauf: "Warum verwehrt man mir die Rehabilitation, die Möglichkeit, mich für vieles Ausgesprochene zu entschuldigen. Ich kann nicht glauben, dass es [...] so viele gehässige Denunzianten geben soll."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de