Promiflash Logo
Florence Pugh erklärt: Oscar-Paarung mit Andrew war ZufallGetty ImagesZur Bildergalerie

Florence Pugh erklärt: Oscar-Paarung mit Andrew war Zufall

- Promiflash Redaktion

Bei den Oscars verliehen sie gemeinsam eine der begehrten Trophäen. Bis zu den Proben für die Nacht der Nächte in Hollywood kannten sich Florence Pugh (27) und Andrew Garfield (39) aber scheinbar nur flüchtig. Die beiden Schauspieler werden in Zukunft gemeinsam für einen Film vor der Kamera stehen. Florence verriet nun, dass ihr gemeinsamer Auftritt mit Andrew bei der Preisverleihung ein glücklicher Zufall war!

In The Tonight Show Starring Jimmy Kimmel sprach Florence über ihren Auftritt bei den diesjährigen Oscars. Die Schauspielerin verlieh zusammen mit Andrew den Oscar für das "Beste adaptierte Drehbuch". Florence verriet: "Sie wussten nicht, dass wir gemeinsam einen Film machen. [...] Dass wir den Oscar zusammen verliehen, war ein Zufall, glaube ich. Ich habe ihn am Tag vorher bei der Probe das erste Mal getroffen und wir haben uns direkt gut verstanden."

Anlass für ihren Talkshow-Auftritt war Florence' neuer Film "A Good Person". Der Film wurde von ihrem Ex-Partner Zach Braff (47) für sie geschrieben: Es gehe um Abhängigkeit, Trauer, Schuldgefühle und die Opioid-Krise.

Florence Pugh bei der Paris Fashion Week, 2023
OLIVIER BORDE / BESTIMAGE
Florence Pugh bei der Paris Fashion Week, 2023
Florence Pugh und Andrew Garfield backstage bei den Oscars
Getty Images
Florence Pugh und Andrew Garfield backstage bei den Oscars
Andrew Garfield, Schauspielerin
Getty Images
Andrew Garfield, Schauspielerin
Was haltet ihr von dem Duo Florence Pugh und Andrew Garfield?
58
32


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de