Anzeige
Promiflash Logo
Tiger Woods soll Trennung von Erica mit Anwalt geplant habenGetty ImagesZur Bildergalerie

Tiger Woods soll Trennung von Erica mit Anwalt geplant haben

10. Mai 2023, 8:24 - Laura Damczyk

Erica Herman erhebt weitere Vorwürfe gegen ihren Ex Tiger Woods (47). Der Profi-Golfer und die Restaurant-Managerin gingen sechs Jahre lang gemeinsam durchs Leben. Doch im vergangenen März machten dann erschütternde News die Runde: Tiger und Erica haben sich getrennt – und zwar Ende Dezember! Das Ex-Paar scheint nicht im Guten auseinandergegangen zu sein, denn Erica verklagte den Sportler auf rund 28 Millionen Euro – und warf ihm vor, sie sexuell belästigt zu haben. Nun beschuldigte Erica Tiger erneut vor Gericht.

Das zeigen die Gerichtsdokumente, die People vorliegen: Angeblich sollen sich der 47-Jährige und sein Anwalt einen Plan ausgedacht haben, um Erica vorzugaukeln, spontan auf den Bahamas Urlaub zu machen. Als diese dann am Flughafen ankam, machte Tiger klar, dass Erica mit seinem Anwalt reden soll, woraufhin der Jurist erklärte, dass sie "Mr. Woods nie wieder sehen würde" und dass sie nicht in das Haus in Florida zurückkehren dürfe, in dem sie mit Tiger lebte. Auch soll Tigers Anwalt Erica "beleidigt" haben, bevor er versuchte, "sie zu zwingen, einer Geheimhaltungs- und Schlichtungsvereinbarung zuzustimmen".

Außerdem soll der Golfprofi seine Ex während ihrer Anstellung im Restaurant "The Woods" zu einer sexuellen Beziehung genötigt haben: Man soll sie dazu gezwungen haben, einen Geheimhaltungsvertrag zu unterzeichnen, wobei ihr Job als Druckmittel eingesetzt wurde. "Ein Chef, der seiner Angestellten aufgrund ihrer sexuellen Beziehung andere Arbeitsbedingungen auferlegt, das ist sexuelle Belästigung", heißt es in einem Statement von Ericas Anwalt.

Getty Images
Erica Herman, Tiger Woods' Ex-Freundin
Getty Images
Erica Herman und Tiger Woods im August 2022
Getty Images
Erica Herman, Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de