Anzeige
Promiflash Logo
In Klinik: Ist Spielerfrau Wanda Nara an Leukämie erkrankt?Getty ImagesZur Bildergalerie

In Klinik: Ist Spielerfrau Wanda Nara an Leukämie erkrankt?

16. Juli 2023, 21:30 - Promiflash Redaktion

Wie steht es um ihre Gesundheit? Erst im November feierten Wanda Nara (36) und ihr Mann Mauro Icardi (30) ihr Liebes-Comeback! Zuvor hatten sich die Eheleute nach über neun Jahren Beziehung voneinander getrennt. Böse Zungen behaupteten, dass der argentinische Fußballer seine Partnerin betrogen haben soll. Dennoch versöhnten sie sich wieder. Doch jetzt scheint Wanda ganz andere Sorgen zu haben. Denn der Journalist Jorge Lanata behauptet nun: Wanda hat Leukämie.

In seiner Sendung bei Radio MitreIn spricht der Medienprofi über Wandas angebliche Diagnose: "Ich habe mit drei verschiedenen Quellen gesprochen, zwei davon stehen Wanda Nara sehr nahe und eine dem Krankenhaus. Demnach hätten Blutuntersuchungen auch eine hohe Zahl an weißen Blutkörperchen bei der Spielerfrau gezeigt und auf eine entzündete Milz hingedeutet." Beides seien Warn-Signale für die Krankheit. Es würden nun noch einige Untersuchungen anstehen. "Es gab Kontakte von Verwandten von Wanda Nara mit einem Zentrum, das auf die Behandlung von Leukämie spezialisiert ist", erklärt Jorge weiter.

Wanda hat sich bisher nicht zu ihrer angeblichen Diagnose geäußert. Auffällig jedoch: Seit Tagen ist es auf ihren Social-Media-Accounts sehr ruhig – ziemlich untypisch für die Spielerfrau. Auch ihre Fans sind bereits in großer Sorge um die Beauty. "Alles in Ordnung, Wan?", fragte kürzlich ein besorgter User.

Getty Images
Mauro Icardi und Wanda Nara, Februar 2019
Getty Images
Wanda Nara und Mauro Icardi, Mai 2019
Getty Images
Wanda Nara, Netzstar
Denkt ihr, dass sich Wanda bald selber dazu äußern wird?253 Stimmen
161
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
92
Nein, vermutlich eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de