Anzeige
Promiflash Logo
Michelle Obama zollt ihrem verstorbenen Koch Tafari TributGetty ImagesZur Bildergalerie

Michelle Obama zollt ihrem verstorbenen Koch Tafari Tribut

6. Aug. 2023, 11:00 - Ronja Hetland

Die Trauer ist groß. Vor wenigen Tagen wurden schockierende News bekannt: Barack und Michelle Obamas (59) privater Koch Tafari Cambell ist bei einem tragischen Unfall verstorben. Er soll unweit des Grundstücks des einstigen US-Präsidenten und seiner Frau bei einem Paddelausflug verunglückt sein. Schon seit ihrer Zeit im Weißen Haus hatte der Küchenchef für die Obamas gekocht. Im Netz macht Michelle nun deutlich, wie sehr Tafaris Verlust der Familie zusetzt.

"Ich werde meinen Freund Tafari vermissen. Die Leere ist hart", schreibt die 59-Jährige auf Instagram. Dazu teilt sie zwei Fotos: Auf einem grinsen sie, Barack und Tarafi zusammen in die Kamera, ein anderes zeigt nur den verstorbenen Koch. "Ich verspreche, stark zu bleiben, weiterzuleben und dein Vermächtnis auf jede erdenkliche Weise zu ehren. Ruhe in Frieden, mein Bruder", versichert Michelle abschließend.

Schon kurz nach seinem Tod veröffentlichten die Obamas ein Statement, in dem klar wird, wie wichtig Tafari für sie gewesen war. "Wir haben Tafari gebeten, bei uns zu bleiben, als wir uns darauf vorbereiteten, das Weiße Haus zu verlassen, und er stimmte zu. Seitdem war er Teil unseres Lebens und es bricht uns das Herz, dass er weg ist", teilten Michelle und Barack mit.

Getty Images
Michelle und Barack Obama vor dem Weißen Haus
Getty Images
Michelle und Barack Obama, 2017 in Washington
Instagram / barackobama
Barack und Michelle Obama im Oktober 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de