Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Schmierblutungen: Schwangere Antonia Elena besorgtInstagram / antoniaelena.officialZur Bildergalerie

Wegen Schmierblutungen: Schwangere Antonia Elena besorgt

19. Aug. 2023, 17:42 - Promiflash Redaktion

Antonia Elena ist in Sorge! Die Influencerin hatte in den vergangenen Wochen einiges durchleben müssen. Im Laufe der Kinderwunschreise mit ihrem Partner Christian Wolf hatte sie eine Fehlgeburt erlitten. Dennoch gaben die beiden nicht auf und durften sich einige Monate später über einen erfolgreichen Embryotransfer freuen. Vor wenigen Tagen trennte sich das Paar jedoch. Nun ist Toni wegen ihrer Schwangerschaft erneut in Sorge.

"Ich hatte heute Morgen Schmierblutungen und dementsprechend mache ich mir Sorgen", gibt sie in ihrer Instagram-Story zu. Sie wisse, dass das auch normal sein kann. "Aber ich weiß eben auch durch die Erfahrung, dass ich schon einen Abgang hatte, dass es eben auch nicht normal sein kann", erklärt Toni. Einige Stunden später bekommt sie von einem Arzt jedoch Entwarnung: "Es ist alles gut", schreibt sie zu einem Video, in dem man sogar die Herzgeräusche ihres Babys hört. "Ich bin so froh. Der Knirps ist ein starker Knirps", freut sich die werdende Mama. Es sei wohl eine normale Wachstumsblutung an der Plazenta gewesen.

Neben der Trennung musste sich Toni zusätzlich noch mit unschönen Nachrichten von Netz-Usern auseinandersetzen, die sich an ihrem Umgang mit dem Liebes-Aus störten. "Ich solle doch eine Auszeit nehmen und wäre Fake, weil ich in die Kamera lache", erzählte sie in ihrer Instagram-Story. Jeder gehe anders mit Dingen um, stellte sie klar. "Für mich und mein Baby ist das genau das Richtige gerade und besser, als mich komplett zu verkriechen", verteidigte sich Toni selbst.

Instagram / antoniaelena.official
Christian Wolf und Antonia Elena
Instagram / antoniaelena.official
Antonia Elena, August 2023
Instagram / antoniaelena.official
Antonia Elena, September 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de