"Überdosis": HealthyMandy erinnert sich an Rios BehandlungInstagram / healthy_mandyZur Bildergalerie

"Überdosis": HealthyMandy erinnert sich an Rios Behandlung

- Promiflash Redaktion

HealthyMandy berichtet von der Behandlung ihres Babys. Die Influencerin und ihr Mann FitnessOskar hatten im vergangenen Jahr einen schweren Schicksalsschlag erlitten. Ihr Sohn Rio war mit einer seltenen Autoimmunerkrankung zur Welt gekommen. Nur viereinhalb Monate nach seiner Geburt mussten die Fitness-Stars dann jedoch für immer Abschied von ihrem Kind nehmen. Nun erinnert sich Mandy an die medizinische Behandlung ihres Babys zurück.

"Es ist wirklich einiges schiefgelaufen, Medikamente wurden in Überdosis gegeben, die Ernährung wurde vier Wochen falsch berechnet", zählt Mandy in ihrer Instagram-Story auf. Rios Krankheit sei so selten gewesen, dass viele der Ärzte erst hätten schauen müssen, wie sie behandelt wird. "Einmal wurden wir von einer Ärztin nicht wirklich ernst genommen, als wir gesagt haben, dass es ein Notfall ist", berichtet die Blondine weiter. Da habe der Kleine die zweite Sepsis gehabt. "Nachdem sie ihn untersucht hat, hat sie aber richtig gehandelt", erklärt sie. Offenbar macht sie der Medizinerin aber keinen Vorwurf: "Es können immer Fehler passieren, auch wenn es nicht passieren sollte. Wir sind alles nur Menschen."

Dass Rio die Krankheit nicht überlebte, war für die Ärzte wohl nicht abzusehen. "Tatsächlich sind alle Ärzte, die ihn bis zu Knochenmarktransplantation betreut haben, davon ausgegangen, dass er es schaffen wird", verrät Mandy. Ein Score, der die Erfolgschancen der jeweiligen Patienten einschätzt, sei sogar besser gewesen als der von überlebenden Patienten.

FitnessOskar und HealthyMandy, Influencer
Instagram / fitnessoskar
FitnessOskar und HealthyMandy, Influencer
HealthyMandy und FitnessOskars Sohn Rio
Instagram / healthy_mandy
HealthyMandy und FitnessOskars Sohn Rio
FitnessOskar und HealthyMandy, Influencer
Instagram / fitnessoskar
FitnessOskar und HealthyMandy, Influencer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de