Promiflash Logo
Co-Star Lisa Kudrow vermutet Ursache für Matthew Perrys TodGetty ImagesZur Bildergalerie

Co-Star Lisa Kudrow vermutet Ursache für Matthew Perrys Tod

- Laura Damczyk

Warum verstarb Matthew Perry? Am Sonntagmorgen hatten weltweit erschütternde Neuigkeiten die Runde gemacht: Der Friends-Star war im Alter von 54 Jahren gestorben. Berichten zufolge soll der Schauspieler in seinem Whirlpool ertrunken sein. Drogen sollen aber keine Rolle gespielt haben. Dennoch wurden im Haus des "17 Again"-Darstellers zahlreiche Medikamente gefunden. Sein Co-Star Lisa Kudrow (60) will jetzt die Ursache für Matthews Tod wissen.

Das behauptet zumindest ein Insider. "Obwohl niemand glauben will, dass es Medikamente waren – ob verschrieben oder nicht – ist das natürlich ein Gedanke, der ihnen durch den Kopf geht", erklärt eine Quelle aus dem Umfeld der 60-Jährigen gegenüber Daily Mail. Lisa glaube angeblich, dass Matthew etwas eingenommen habe, "das sich nicht mit dem warmen Wasser vertragen hat".

Öffentlich äußerte sich die "Easy A"-Darstellerin noch nicht zu dem Ableben ihres jahrelangen Kollegen. Der Informant will allerdings wissen, dass Lisa bereits versicherte, an Matthews Beerdigung teilzunehmen. Auch soll der Filmstar überlegen, seinen Hund zu adoptieren. Sowohl für Lisa als auch für den Rest des "Friends"-Casts sei Matthews Tod nicht "greifbar".

Matthew Perry, Schauspieler
Getty Images
Matthew Perry, Schauspieler
Lisa Kudrow, Schauspielerin
Getty Images
Lisa Kudrow, Schauspielerin
Matt LeBlanc, Matthew Perry, Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, Courteney Cox und David Schwimmer
Instagram / hbomaxpop
Matt LeBlanc, Matthew Perry, Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, Courteney Cox und David Schwimmer
Wie findet ihr es, dass Lisa den Hund adoptieren will?
1749
90


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de