Anzeige
Promiflash Logo
Trotz freizügiger Looks: Julia Fox will kein Sexobjekt seinGetty ImagesZur Bildergalerie

Trotz freizügiger Looks: Julia Fox will kein Sexobjekt sein

12. Nov. 2023, 20:00 - Linn Dubbel

Sie hat es satt! Julia Fox (33) zeigt sich gerne freizügig in der Öffentlichkeit: Auf diversen Events erschien die Schauspielerin schon halb nackt und zeigte in ihren extravaganten Looks viel Haut. Doch dass es aufgrund seiner gewagten Outfits sexualisiert wird, ist dem Model ein Dorn im Auge. Jetzt steht Julia für sich ein und wehrt sich lautstark gegen den ungeliebten Sexobjekt-Stempel!

Im Interview mit Cosmopolitan zeigt sich die Schauspielerin frustriert: Weibliche Körper sollten gefeiert werden, stattdessen würden sie ständig als Sexualobjekt betrachtet. Dieses Image würde Julia gerne ablegen. "Sex ist das Letzte, was ich mit diesem Körper mache!", ärgert sich die Ex von Kanye West (46). Dabei seien nicht nur Männer das Problem – auch Frauen würden sich gegenseitig vorschnell verurteilen.

Die "Uncut Gems"-Darstellerin ist bekannt für ihre skurrilen, häufig sehr freizügigen Looks. Auf den roten Teppichen der Welt hat sie so schon für den einen oder anderen Skandal gesorgt. Verstehen kann sie die Aufregung jedoch nicht ganz. "Ich bin stolz auf meinen Körper", erklärt Julia nun und fügt hinzu: "Warum sollte ich nicht etwas Freizügiges, wirklich Cooles und Künstlerisches tragen?" Für sie stehe die Mode ganz klar im Vordergrund.

Getty Images
Julia Fox, Schauspielerin
Getty Images
Julia Fox bei den Cfda Fashion Awards
ActionPress / MediaPunch
Julia Fox bei der Fashion Gala in New York, September 2022
Findet ihr, dass Julia zu Unrecht auf ihren Körper reduziert wird?109 Stimmen
42
Ja, sie darf sich schließlich kleiden, wie sie möchte!
67
Na ja, sie könnte sich schon etwas mehr anziehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de