Anzeige
Promiflash Logo
Stark nach Bryans Tod: Sandra Bullock zeigt sich lächelndGetty ImagesZur Bildergalerie

Stark nach Bryans Tod: Sandra Bullock zeigt sich lächelnd

22. Nov. 2023, 13:18 - Kelly Lötzsch

Sandra Bullock (59) hat ihr Lächeln wiedergefunden. Vor drei Monaten musste die Schauspielerin einen schrecklichen Verlust verkraften: Ihr langjähriger Partner Bryan Randall ist verstorben. Er hatte einige Jahre gegen die Krankheit ALS gekämpft. Nach dem Tod zog sich die "Ocean's 8"-Darstellerin einige Zeit zurück – mittlerweile wagt sie sich aber wieder in die Öffentlichkeit. Jetzt ist Sandra mit ihrer Tochter Laila unterwegs und lächelt wieder.

Daily Mail liegen neue Fotos vor, die die US-Amerikanerin im Auto zeigen. Gemeinsam mit ihrer Tochter Laila cruist die 59-Jährige durch Los Angeles und wirkt dabei entspannt. Hin und wieder huscht auch ein Lächeln über Sandras Lippen, während sie sich angeregt mit ihrer elfjährigen Tochter unterhält.

Vor allem für die kleine Laila und ihren Bruder Louis will Sandra nach dem Tod ihres geliebten Partners tough sein. "Auch wenn es nicht leicht für sie war, stark zu bleiben, ist sie entschlossen, die Scherben für ihre Kinder aufzusammeln", verriet kürzlich ein Insider gegenüber OK! Magazine. Die Kids hätten Bryan sehr geliebt und er sei die einzige richtige Vaterfigur für sie gewesen.

ActionPress
Sandra Bullock und ihr Partner Bryan Randall
MEGA
Bryan Randall und Sandra Bullock, Juli 2019
Snorlax / MEGA
Sandra Bullock und Bryan Randall und ihre Kinder
Wie findet ihr Sandras Entscheidung, sich wieder in die Öffentlichkeit zu wagen?65 Stimmen
57
Mutig und inspirierend.
8
Verständlich, aber es könnte zu früh sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de