Anzeige
Promiflash Logo
Nach Promi-BB: Iris Klein ist happy über Verhältnis zu PeterSAT.1Zur Bildergalerie

Nach Promi-BB: Iris Klein ist happy über Verhältnis zu Peter

2. Dez. 2023, 18:42 - Anna Seebauer

Sie zeigt sich optimistisch! Iris Klein (56) musste gestern das Promi Big Brother-Haus verlassen. Die Teilnahme an der Show hatte für viel Aufsehen gesorgt, da die Katzenberger-Mama und ihr Ex Peter Klein (56) beide in den Container gezogen waren. Und obwohl die dunkelhaarige Powerfrau die ein oder andere Träne wegen des gelernten Malers verlor, blieb der große Streit aus. Im Gespräch mit Promiflash plaudert Iris nun offen über ihre Zeit in der TV-Show!

Nur wenige Stunden nach ihrem Auszug gibt die 56-Jährige Promiflash ein Interview und spricht über das Verhältnis zu ihrem Ex: "Beim Abschied haben wir uns angeschaut, er hatte auch Tränen in den Augen und er hat mir noch zugeflüstert: 'Alles wird gut'". Die Pfälzerin zeigt sich optimistisch, dass das Verhältnis zu Peter wieder besser werden wird: "Wir konnten uns wieder in die Augen schauen, ohne dass wir uns anschreien, ohne dass wir beide einen Heulkrampf bekommen."

Das Thema Scheidung stehe allerdings immer noch im Raum: "Er will leider immer noch Geld von mir, aber das müssen jetzt die Anwälte klären." Insgesamt zeigt sich Iris zufrieden mit ihrem Auftritt. "Jeder fragt mich ständig und permanent, wie es weitergeht und deswegen war es jetzt für mich auch nicht schlimm, dass ich da öffentlich den Deckel drauf mache", erzählt sie gelassen.

SAT.1
Iris und Peter Klein bei "Promi Big Brother"
SAT.1
Peter Klein bei "Promi Big Brother"
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein und Peter Klein im April 2019
Würdet ihr euch ein Liebescomeback der beiden wünschen?2408 Stimmen
1134
Ja! Sie passen einfach super zusammen.
1274
Nein, da wurde schon zu viel kaputt gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de