Anzeige
Promiflash Logo
Erstmals im Reality-TV: Marco ist bei Promi BB "gewachsen"SAT.1 / Willi WeberZur Bildergalerie

Erstmals im Reality-TV: Marco ist bei Promi BB "gewachsen"

7. Dez. 2023, 14:18 - Laura Damczyk

Er lässt seine Zeit bei Promi Big Brother Revue passieren. Über zwei Wochen ließen sich die Stars und Sternchen der deutschen Promiwelt vom großen Bruder beobachten. Als Wildcard-Kandidat durfte auch Marco Strecker (21) in den berühmt-berüchtigten Container ziehen – und schaffte es schlussendlich sogar bis ins Finale auf den zweiten Platz. Dass Marco überhaupt so weit kommt, habe er aber nicht erwartet, wie er Promiflash verrät.

"Ich hätte niemals damit gerechnet, dass ich es wirklich bis auf Platz zwei am Ende schaffe. Mein Gedanke war immer: 'Hoffentlich muss ich nicht als Erstes gehen.' Aber dass es am Ende für Platz zwei gereicht hat... damit hätte ich niemals gerechnet", staunt der 21-Jährige im Promiflash-Interview und schwärmt zudem: "Ich bin wirklich so dankbar für 'Promi Big Brother'. [...] Ich habe einfach so viel für mich gelernt, bin gewachsen. Es war einfach eine tolle Zeit." Dass es schlussendlich nicht für den ersten Platz gereicht hat, störe ihn daher keineswegs.

Während seiner Promi-BB-Zeit hatte sich der TikTok-Star vor allem mit zwei seiner Mitbewohner sehr gut verstanden: Matthias Mangiapane (40) und Manuela Wisbeck (40)! "Ich denke, direkt von Anfang an hat man gesehen, dass Matthias und Manu zwei sehr wichtige Personen für mich waren. Die haben mir wirklich so krass den Rücken gestärkt... [...] Mit den beiden habe ich mich echt sehr gut verstanden", berichtet Marco ebenfalls gegenüber Promiflash. Er sei sehr froh, die beiden in dem Format kennengelernt zu haben.

Sat.1
Manuela Wisbeck und Marco Strecker bei "Promi Big Brother"
Instagram / itsofficialmarco
Influencer Marco Strecker
Instagram / matthiasmangiapane
Marco Strecker und Matthias Mangiapane
Hättet ihr gedacht, dass Marco Promi BB so genießt?212 Stimmen
169
Klar! Das hat man ihm doch angesehen!
43
Nein, ich dachte, er wäre eingeschüchtert – immerhin war es sein erstes Format.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de