Anzeige
Promiflash Logo
Ischtar Isik hat zweite Operation am Hirn gut überstandenInstagram / ischtarisikZur Bildergalerie

Ischtar Isik hat zweite Operation am Hirn gut überstanden

18. Jan. 2024, 13:29 - Kelly Lötzsch

Ischtar Isik (28) meldet sich mit einem Lebenszeichen im Netz. Die Influencerin hatte bereits im Jahr 2018 öffentlich gemacht, dass bei ihr ein Tumor am Hirn entdeckt worden war. Sie hatte sich daraufhin einer Operation unterziehen müssen. Vor wenigen Wochen teilte die YouTuberin dann mit, dass erneut etwas bei ihr gefunden wurde – ein gutartiger Tumor, der entfernt werden muss. Ischtar hat ihre zweite Hirn-OP allerdings gut überstanden und meldet sich nun mit einem Update im Netz.

Auf Instagram teilt die 28-Jährige zwei Bilder von sich im Krankenhausbett, auf denen sie leicht lächelt. "Vor zwei Tagen wurde ich erneut mit Verdacht auf einen gutartigen Tumor an der Hypophyse operiert. Die OP ist gut verlaufen und heute wurde mir auch die Tamponade gezogen. Ich fühle mich noch nicht 100 Prozent fit, aber mir geht es viel besser als nach meiner ersten Operation", schreibt Ischtar dazu. Sie warte nun noch auf die finale Diagnose, da eine Probe untersucht werde.

Die Content Creatorin hatte bereits vorher klargestellt, dass sie sich bei dem Eingriff nicht allzu viele Sorgen machen werde. "Bei mir wurde wieder ein Hypophysenadenom diagnostiziert – [...] ein gutartiger Tumor an der Hypophyse am Gehirn. [...] Ich bin sehr zuversichtlich, dass auch dieses Mal alles wieder gutgehen wird", betonte Ischtar im Netz.

Getty Images
Ischtar Isik, YouTuberin
Instagram / ischtarisik
Ischtar Isik, Influencerin
Instagram / ischtarisik
Ischtar Isik, deutsche Influencerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de