Promiflash Logo
Kris Jenner wird nie über Nicole Browns Tod hinwegkommenGetty ImagesZur Bildergalerie

Kris Jenner wird nie über Nicole Browns Tod hinwegkommen

- Paulina Rohmann

Kris Jenner (68) teilt in der emotionalen Doku-Reihe "The Life and Murder of Nicole Brown Simpson" tiefe Einblicke in ihren anhaltenden Schmerz über den Verlust ihrer Freundin Nicole Brown (✝35). "Man kommt nie darüber hinweg, eine Freundin auf diese Weise zu verlieren", sagt der Reality-TV-Star mit Tränen in den Augen. Nicole Brown wurde 1994 vor ihrem Haus in Brentwood, Kalifornien, neben ihrem Freund Ronald Goldman ermordet aufgefunden. Kris schildert, wie schwer es sei, den Schmerz nach drei Jahrzehnten in sich zu tragen.

In der vierteiligen Doku kommen über 50 Personen zu Wort, darunter Familienmitglieder und Freunde von Nicole. Kris, die immer noch unter dem Verlust leidet, sagt, dass sie diesen Schmerz tief in sich vergraben hat. "Es war einer der schwersten Tage meines Lebens", fügt sie hinzu. Das Projekt verspricht exklusive Archivaufnahmen und eine neue Perspektive auf das tragische Schicksal von Nicole, deren Leben und Leiden oft im Schatten der Berühmtheit ihres Ex-Mannes O.J. Simpson (✝76) standen.

Nicole und O.J.waren sieben Jahre verheiratet gewesen und hatten zwei Kinder, Justin und Sydney. Die grausamen Morde und der anschließende "Prozess des Jahrhunderts" beherrschten damals die Schlagzeilen, nicht zuletzt wegen O.J.s prominenter Verteidigung, zu der Kris' Ex-Mann Robert Kardashian Sr. (✝59) gehörte. Obwohl O.J. 1995 freigesprochen wurde, wurde er 1997 in einem Zivilprozess für schuldig befunden und haftete später für andere, nicht miteinander verwandte Verbrechen. Die Dokuserie, die zeitgleich mit dem 30. Jahrestag des Mordes veröffentlicht wird, beleuchtet vor allem Nicoles Sichtweise und ihre Erfahrungen mit häuslicher Gewalt.

Die schreckliche Tragödie, die sich in der Nacht des 12. Juni 1994 ereignet hatte, hat tiefe Spuren im Leben von Nicoles Familie hinterlassen. Noch heute kämpfen die Browns mit den Nachwirkungen und dem Vermächtnis dieser schicksalhaften Ereignisse. Kein Wunder also, dass die jüngste Nachricht von O.J.s Tod in der Familie Browns alte Wunden wieder aufriss. Der ehemalige Footballstar, der einst für den Mord an Nicole angeklagt worden war, verstarb im vergangenen Monat an Prostatakrebs. Nicoles Schwestern Dominique, Tanya und Denise haben kürzlich endlich ihr Schweigen über den Tod ihres ehemaligen Schwagers gebrochen. "Es ist sehr kompliziert", erklärt Dominique gegenüber People. "Das ist eine Person, die schon sehr lange in unserem Leben war und die unsere Familie in den Ruin getrieben hat. Es ist wie das Ende eines Kapitels", fügt Tanya hinzu. Die Schwestern erzählen in dem Interview von einem beunruhigenden Muster des Missbrauchs in der Ehe, das sich verschlimmerte, als Nicole schwanger war. "Sie war schwanger, und er nannte sie ein fettes Schwein", erinnert sich beispielsweise Denise.

Kris Jenner, Mai 2023
Instagram / krisjenner
Kris Jenner, Mai 2023
Robert Kardashian und O.J. Simpson im Gerichtssaal 1995
Getty Images
Robert Kardashian und O.J. Simpson im Gerichtssaal 1995
O.J. Simpson
Getty Images
O.J. Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de