Promiflash Logo
Olivia Munn wurde von ihrer Schwangerschaft überrascht!Getty ImagesZur Bildergalerie

Olivia Munn wurde von ihrer Schwangerschaft überrascht!

- Pauline Merten

Olivia Munn (43) ist Mutter eines zweijährigen Kindes. Ihr Sohn Malcom kam noch vor ihrer Krebsdiagnose, die die Schauspielerin in diesem Jahr öffentlich machte, zur Welt. Obwohl die Schwangerschaft anscheinend nicht geplant war, sei es für sie ein "Segen" gewesen. Vor wenigen Tagen sprach sie im "SHE MD Podcast" über ihre "Überraschungsschwangerschaft". Das Gespräch wurde unter anderem von Dr. Aliabadi geleitet – Olivias Gynäkologin, die sie als eine große Stütze vor und während der Geburt beschrieb: "Ehrlich gesagt hat sie mir die ganze Zeit über die Hand gehalten. Sie hat mich wirklich auf dem Weg begleitet, nicht nur mit dem, was körperlich passierte, sondern auch emotional."

Es sei "überraschenderweise" eine "einfache Schwangerschaft" gewesen – allerdings nicht in allen Bereichen. "Ich sah überhaupt nicht so aus, wie ich andere Leute sehe, die schwanger sind. Ich hatte ein Sechs-Tage-Fenster, in dem es süß aussah", scherzte die Beauty und ergänzte: "Ich habe überall dieselbe Jogginghose und dasselbe Flanellhemd getragen, weil ich es einfach nicht auf die Reihe bekommen habe." Die "The Gateway"-Darstellerin habe während der Schwangerschaft mindestens 28 Kilogramm zugenommen – weiter habe sie nicht mehr gezählt. "Ich habe mich während der Schwangerschaft viel zu Hause aufgehalten und hatte richtig Lust auf Pizza und Lucky Charms", verriet sie. Ihr habe für vieles die Energie gefehlt. Auch mit den Vorbereitungen sei sie eher spät dran gewesen: Im Gegensatz zu ihren schwangeren Freundinnen sei sie selbst mit dem Kinderzimmer erst ein paar Tage vor der Entbindung fertig gewesen. Dennoch scheint es so, als habe die positive Geburt das alles überschattet: "Es war die erstaunlichste Geburt", schwärmte die TV-Bekanntheit und fügte hinzu: "Die Wehen und die Geburt waren ein Traum!"

Einen richtigen Plan, wann sie gerne Mutter werden würde, habe Olivia nie gehabt. Allerdings habe sie mit 33 und mit 39 Jahren Eizellen eingefroren. 2021 wurden sie und ihr Partner John Mulaney (41) dann auf natürlichem Weg Eltern. Inzwischen ist das der 43-Jährigen nicht mehr möglich: Aufgrund ihrer Brustkrebsdiagnose musste sie sich nicht nur einer Mastektomie unterziehen, sondern auch einer vollständigen Hysterektomie, wie sie im Gespräch mit Vogue berichtete: "Ich habe mir die Gebärmutter, die Eileiter und die Eierstöcke entfernen lassen".

Olivia Munn und ihr Sohn, 2023
Instagram / oliviamunn
Olivia Munn und ihr Sohn, 2023
John Mulaney und Olivia Munn bei den Oscars 2024
Getty Images
John Mulaney und Olivia Munn bei den Oscars 2024
Wie findet ihr es, dass Olivia so offen über ihre Schwangerschaft spricht?
46
2


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de