Promiflash Logo
Sean Bean wurde wegen einer E-Zigarette aus der Bar geworfenGetty ImagesZur Bildergalerie

Sean Bean wurde wegen einer E-Zigarette aus der Bar geworfen

- Julia Zukanov

Sean Bean (65) hält sich zurzeit in Liverpool auf, um das neue BBC-Drama "This City Is Ours" zu drehen. Nun ereignete sich dort ein Vorfall, bei dem der Schauspieler aus einer Bar geworfen wurde. Mail Online berichtet, dass der Game of Thrones-Star mehrfach an seiner Vape zog. Das Sicherheitspersonal bat ihn jedoch mehrfach, mit dem Rauchen in der Kneipe aufzuhören. Doch anstatt darauf zu hören, meinte der Schauspieler, dass er machen könne, was er wolle.

Ein Zeuge der Bar, der alles beobachten konnte, meinte: "Ich war wirklich überrascht und erfreut, als ich zum ersten Mal aufblickte und ihn dort sitzen sah." Er dachte zunächst, dass das Personal ein Foto mit ihm machen wollte – erst dann bekam er den Streit mit: "Die Türsteher haben nur das getan, was sie für alle anderen tun – was auch nur fair ist. Als er wieder hereinkam, fing er einfach wieder an zu rauchen." Weiter meinte der Zeuge: "Ich war wirklich traurig über seine Selbstgefälligkeit. Er schien wirklich zu glauben, dass er tun kann, was er will."

Sean Bean war im Laufe seiner Karriere mehrfach in Zwischenfälle in Bars verwickelt. Einmal wurde der Schauspieler sogar niedergestochen! 2011 geriet er in einen Streit um das Model April Summer – und erlitt deshalb eine Schnittwunde am Arm. Trotzdem ist er ein erfolgreicher Star und war 2021 sogar der reichste Schauspieler von allen "Game of Thrones"-Darstellern. So verfügte er damals wohl über umgerechnet 23 Millionen Euro.

Sean Bean und Peter Dinklage in Pasadena
Sean Bean und Peter Dinklage in Pasadena
Sean Bean, Schauspieler
Getty Images
Sean Bean, Schauspieler
Was sagt ihr zu Sean Beans Verhalten in der Bar?
6
79


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de