Promiflash Logo
Aaron Chalmers' Sohn (1) musste erneut notoperiert werden!Instagram / aaroncgshoreZur Bildergalerie

Aaron Chalmers' Sohn (1) musste erneut notoperiert werden!

- Johanna Heinbockel

Aaron Chalmers (37) und seine Ex-Freundin Talia Oatway müssen erneut um ihren gemeinsamen Sohn Oakley bangen. Der kleine Junge leidet unter dem Apert-Syndrom, einem seltenen Gendefekt. Wie Talia nun auf Instagram bekannt gibt, musste Oakley erneut notoperiert werden. "Eine weitere Operation, letzte Nacht. Sie haben ein Loch unter Oakleys Schädel gefunden, aus dem Gehirnwasser austritt. Er hat jetzt eine Lumbaldrainage, um die Flüssigkeit abzuleiten", teilt sie ihren Fans mit. Damit sei das Problem jedoch noch nicht völlig behoben. "Am Montag wird es ein Treffen geben, um den nächsten Schritt zu besprechen, der wahrscheinlich zu einer weiteren Operation führen wird, die ein Shunt sein könnte", erklärte sie. Bei einem Shunt handelt es sich um eine Querverbindung zwischen einer Arterie und einer Vene.

Oakley und seine Eltern waren gerade erst dabei gewesen, sich von einer anderen Not-OP, die nur wenige Tage zuvor durchgeführt werden musste, zu erholen. Wie Talia im Netz mitteilte, war bei ihrem Sohn eine schwere Infektion am Kopf festgestellt worden. Diese musste operativ behandelt werden. "Ich durchlebe einen Albtraum. Ich will einfach nur, dass du gesund bist und sicher nach Hause kannst", wünschte sie sich in einem Instagram-Post.

Der kleine Oakley war im Sommer 2022 zur Welt gekommen. Nur wenige Monate nach der Geburt hatten sich Aaron und Talia getrennt. Für Oakley und ihre zwei weiteren Söhne Romeo und Maddox ziehen die beiden jedoch weiterhin an einem Strang.

Talia Oatway und ihr Sohn Oakley, 2024
Instagram / talia.oatway
Talia Oatway und ihr Sohn Oakley, 2024
Aaron Chalmers mit seinen Kindern Romeo und Maddox
Instagram / aaroncgshore
Aaron Chalmers mit seinen Kindern Romeo und Maddox


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de