Roberta Bieling geht: Sie wird Katja Burkards neue KolleginRTL / Boris Breuer / Getty Images / Andreas RentzZur Bildergalerie

Roberta Bieling geht: Sie wird Katja Burkards neue Kollegin

- Shannon Lang

Viele Jahre waren Katja Burkard (59) und Roberta Bieling (49) ein eingespieltes Moderationsteam für "Punkt 12" bei RTL. Damit ist nun Schluss. Roberta wird ab August neben Christopher Wittich die Moderation von "RTL Aktuell" übernehmen und somit nicht mehr neben Katja durch "Punkt 12" führen. Ihre Nachfolgerin steht auch schon fest: "Mit Sabrina Ilski haben wir nicht nur eine echte Vollblut-Journalistin für die Moderation gewinnen können, sondern beweisen erneut, was für großartige Karrieren in unserem Haus möglich sind und wie fundiert und nachhaltig RTL News seine Journalist:innen ausbildet", freut sich Geschäftsführer Martin Gradl in einer Pressemitteilung.

Sabrina, die zuvor Redaktionsleiterin von RTL Nord war, freut sich riesig auf die Aufgabe: "Ich schätze dieses Format und das dahinterstehende Team sehr. [...] Jetzt freue ich mich riesig, als Moderatorin im Wechsel mit Katja Burkard vor der Kamera zu stehen und weiterhin großartige Inhalte zu präsentieren."

Das ist nicht das erste Mal, dass Roberta intern tauscht. Nachdem Peter Kloeppel (65) und Ulrike von der Groeben (67) verkündet hatten, ihre Karrieren als Nachrichtensprecher zu beenden, wurden ihre Nachfolger, bestehend aus zwei Moderatorenteams, vorgestellt. Das erste Paar bilden Christopher und Anna Fleischhauer. Roberta und Andreas von Thien (57) bilden das zweite Zweiergespann.

Roberta Bieling im Mai 2023
Instagram / roberta.bieling
Roberta Bieling im Mai 2023
Andreas von Thien und Roberta Bieling
RTL / Boris Breuer
Andreas von Thien und Roberta Bieling
Wie steht ihr zum Moderatorenwechsel bei "Punkt 12"?
272
101


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de