Paul Mescal geht in seiner "Gladiator II"-Rolle total auf!Getty ImagesZur Bildergalerie

Paul Mescal geht in seiner "Gladiator II"-Rolle total auf!

- Veronika Mosdir

Paul Mescal (28) hat jüngst am Set von "Gladiator II" seine beeindruckende Körpertransformation präsentiert. Der 28-jährige Schauspieler, bekannt aus der Serie "Normal People", tritt in der lang erwarteten Fortsetzung in die Fußstapfen von Russell Crowe (60) und spielt den römischen Empire-Kämpfer Lucius Verus. Bei seinem ersten Auftritt in dieser Rolle zeigte sich der Ire in beeindruckender Rüstung, die dem Kampfanzug von Russells ikonischem Charakter Maximus Meridius sehr ähnelt. Auf den neuesten Bildern, die The Sun vorliegen, ist zu erkennen, dass Paul während einer intensiven Kampfszene ins Schwitzen gekommen ist und auch Blut von seiner Stirn tropft. Sein Kostüm setzt seine trainierten Oberarme perfekt in Szene.

Obwohl die Handlung unter Verschluss gehalten wird, zeigen die Bilder, dass Lucius, ähnlich wie Maximus, Gefangenschaft erleidet. Szenen zeigen ihn in einem Käfig eingesperrt und in einer erdigen Tunika, wenn er nicht gerade auf dem Schlachtfeld kämpft. Der ursprüngliche "Gladiator" brachte damals beeindruckende 540 Millionen Euro ein und erhielt unter anderem fünf Oscars, darunter die Auszeichnungen für "Bester Film" und "Bester Hauptdarsteller". Ridley Scotts (86) Epos war ein moderner Klassiker, der neben Russell Crowe auch Stars wie Derek Jacobi und Oliver Reed (✝61) in dessen letzter Rolle präsentierte.

Die Produktion von "Gladiator II" ist das Ergebnis einer langen Entwicklungsphase, die bis ins Jahr 2018 zurückreicht. Ein früher Drehbuchentwurf von Musiker Nick Cave (66) wurde zwar verworfen, doch die Begeisterung für das Projekt entfachte wieder, als ein neues Skript auftauchte. Ein Insider verriet zuvor, dass der Film dieses Jahr rauskommen soll. Und tatsächlich steht das Datum: Am 22. November ist es so weit! Die Vorfreude auf eine Fortsetzung dieses epischen Films ist riesig und Fans warten gespannt darauf, welche Abenteuer Paul Mescal als Lucius Verus erwarten. Neben dem 28-Jährigen sind auch Pedro Pascal (49), Denzel Washington (69) und Connie Nielsen Teil der Besetzung. Letztere war auch im ersten Teil zu sehen.

Paul zeigte sich bereits vor vier Monaten begeistert von dem Projekt und konnte es kaum erwarten, mit dem legendären Regisseur Ridley Scott zusammenzuarbeiten. "Das Skript von 'Gladiator' liegt auf deinem Schreibtisch und du kannst einfach nicht nein sagen", erzählte er voller Ehrfurcht in einem Interview mit AnOther. Der Schauspieler betonte, dass die Arbeit mit Ridley ein großes Privileg sei. "Ridley dreht in einem ganz anderen Rhythmus – schnell, kinetisch und wunderbar. Er weiß genau, was er will", schwärmte er. Diese Leidenschaft und Vorfreude, die Paul damals äußerte, spiegeln sich nun in den spektakulären neuen Bildern vom Set wider, die die Fans in Aufruhr versetzen.

Auch in der Liebe schien es bei Paul zuletzt bestens zu laufen. Anfangs wurden Gerüchte einer möglichen Romanze mit der Schauspielerin Florence Pugh (28) laut, doch kurz darauf wurden Paparazzi-Bilder veröffentlicht, die ihn sehr vertraut mit Emma Canning zeigten. Was genau zwischen den beiden vor sich ging, blieb unklar, doch die Fans spekulierten wild. Auch mit Ayo Edebiri (28) wurde ihm eine Liaison nachgesagt. Während also Liebesgerüchte aufkommen, scheint sich Paul nur auf seine Karriere zu konzentrieren – und seine Anhänger können die Veröffentlichung von "Gladiator II" kaum noch abwarten. Die Vorfreude auf den 22. November ist riesig, und die Spannung steigt, welche Abenteuer der faszinierende Lucius Verus bestehen wird.

Paul Mescal, Schauspieler
Getty Images
Paul Mescal, Schauspieler
Russell Crowe im Juni 2023
Getty Images
Russell Crowe im Juni 2023
Paul Mescal im Januar 2024
Getty Images
Paul Mescal im Januar 2024
Emma Canning bei der "Masters Of The Air"-Premiere in London
Getty Images
Emma Canning bei der "Masters Of The Air"-Premiere in London
Wie findet ihr Paul Mescals Transformation für "Gladiator II"?
5
2


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de