König Charles hofft verzweifelt auf Versöhnung mit HarryActionPressZur Bildergalerie

König Charles hofft verzweifelt auf Versöhnung mit Harry

- Gina Mach

Bei König Charles III. (75) und Prinz Harry (39) sollen wohl alle Zeichen auf Versöhnung stehen. Nachdem Harry dem Königshaus im Jahr 2020 den Rücken gekehrt hat, liegen der Royal und seine Familie im Clinch. Spätestens nachdem der Rotschopf seine Memoiren "Reserve" veröffentlicht hat, in denen er seine Familie mit heftigen Vorwürfen konfrontiert, waren die Fronten vollends verhärtet. Durch die erschreckende Krebsdiagnose seines Vaters Charles schienen sich Vater und Sohn jedoch plötzlich wieder anzunähern. Royal-Expertin Katie Nicholl deutet jetzt gegenüber Entertainment Tonight sogar an, dass Charles einer Versöhnung offen gegenüberstehe. Laut der Adelsexpertin versuche der Regent gar verzweifelt, sich wieder mit seinem entfremdeten Sohn zu versöhnen.

Katie gehe davon aus, dass Charles von Harrys eiligem Besuch nach Erhalt seiner Krebsdiagnose "sehr erleichtert und beschwichtigt" gewesen sei. Darüber hinaus glaube die Royal-Expertin, dass der Monarch seinen Sohn trotz der Geschehnisse bedingungslos akzeptiere und liebe: "Ich weiß, dass Charles die Tür immer offen gelassen hat, ungeachtet der Dinge, die Harry [in seinen Memoiren] geschrieben hat. Mir wurde von einer dem König sehr nahestehenden Quelle gesagt, dass er seinen Sohn liebt, was immer Harry auch gesagt oder getan hat."

Bei der Annäherung zu Harry soll es laut der Adelsexpertin nicht bleiben. Sie ist davon überzeugt: "Er möchte diese Beziehung wiederherstellen und eine Beziehung zu seiner Schwiegertochter Meghan (42) und seinen Enkelkindern haben." Vor einigen Tagen plauderte schon eine andere Quelle gegenüber Mirror aus, dass sich Charles zumindest zu seinen Enkeln mehr Nähe wünsche. "Der König möchte unbedingt am Leben seiner Enkelkinder teilhaben", betonte der Insider.

König Charles, britischer Monarch
Getty Images
König Charles, britischer Monarch
Prinz Harry und Herzogin Meghan im September 2022
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im September 2022
Meint ihr, die Royal-Expertin könnte damit recht haben, dass Charles sich gerne mit Harry versöhnen würde?
89
140


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de