So hart war die Kinderwunschbehandlung für Antonia Elena!Instagram / antoniaelena.officialZur Bildergalerie

So hart war die Kinderwunschbehandlung für Antonia Elena!

- Mary-Lou Künzel

Antonia Elena durfte vor wenigen Wochen ihren ersten Nachwuchs auf der Welt begrüßen – der Weg bis zu ihrem vollendeten Babyglück war jedoch sehr lang und hart. Die Fitnessinfluencerin war nämlich schon einmal schwanger. Mithilfe einer künstlichen Befruchtung erwarteten sie und ihr damaliger Freund Christian Wolf ein Kind, welches sie jedoch in der sechsten Schwangerschaftswoche verloren hatte. In der Talkshow "deep und deutlich" erinnert sich die Beauty an ihr damaliges Erlebnis zurück. "Christian ist unfruchtbar. Daher war klar, dass wir über eine Kinderwunschklinik gehen müssen. [...] Wir hatten insgesamt drei Zyklen, ich wurde dreimal operiert. Beim ersten Zyklus hat die Schwangerschaft aufgehört zu wachsen. Ich habe den Embryo in der 6. Woche verloren."

Trotz des schweren Verlusts wagte Antonia einen weiteren Versuch. Beim zweiten schien es für sie wohl noch härter. "Nach dem zweiten Zyklus war ich kurz davor zu sagen, ich kann das nicht noch mal. Die Hormonbehandlungen sind psychisch und körperlich anstrengend", erklärt sie. Zudem habe sie die Hormone "nicht gut vertragen", hatte oft mit Schwindel zu kämpfen, Schlafstörungen und konnte ihre Nahrung nicht im Magen behalten. "Man denkt, man schafft es nie, schwanger zu werden", fügt sie hinzu und betont: "Es war einfach eine extrem harte Reise."

Doch der harte Weg hat sich letztendlich gelohnt: Im März erblickte Antonias Spross das Licht der Welt. "Du bist alles, was mir noch gefehlt hat. So lange habe ich auf dich gewartet und für dich gekämpft… Und jetzt bist du einfach da, ich bin so überglücklich!", kommentierte die Unternehmerin damals den rührenden Instagram-Beitrag zur Geburt. In dem geteilten Video lag die frischgebackene Mama mit ihrem Sohnemann im Krankenhausbett und blickte glücklich mit Tränen in den Augen in die Kamera.

Antonia Elena, Fitness-Influencerin
Instagram / antoniaelena.official
Antonia Elena, Fitness-Influencerin
Antonia Elena mit ihrem Baby
Instagram / antoniaelena.official
Antonia Elena mit ihrem Baby
Wie findet ihr es, dass Antonia so offen über das Thema redet?
303
69


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de