Seeexy! Nein, ähm, wohl eher nicht.
Was für ein Insekt hat unsere Super-Transe Lorielle London nun gestochen? Die Gute steckt nämlich in einem schlimmen OP-Wahn, das kann ja nicht von ungefähr kommen. Innerhalb von nur 4 Wochen hat sie sich mal eben so die Oberlider straffen lassen, wahrscheinlich waren dort schon die ersten Falten zu erkennen (ob ein ehemals männlicher Körper wohl schneller altert?) und sich Wangenimplantate einsetzen lassen, klar das Gesicht soll femininer wirken! Zudem hat sie noch ihren Po vergrößern lassen, ihre Augenfarbe auf Grün geändert, die Zähne korrigieren lassen, Schweißdrüsen entfernt, damit sie nicht mehr schwitzt und die Hüften auf weiblich ummodellieren lassen. Shake it, Baby! Zu guter Letzt gab es noch neue Brustimplantate und vor allem eine neue Haarfarbe. Aber nicht irgendeine Farbe, nein! ROT!

Man stelle sich mal vor: der ehemalige Lorenzo nun mit roten Haaren, in dem gleichen Körper nur zur Frau umgewandelt. Irgendjemand hat da wohl ganz starke Komplexe mit sich und seinem Aussehen… Und wenn man nicht mehr auf der Bildfläche auftaucht, dann muss Frau London eben irgendetwas dagegen tun und uns mit dem Anblick ihres Körpers quälen.

Wie kommt dieser Z-Promi eigentlich an das Geld für die ganze Schnibbelei? Kostet das nicht ein Vermögen? Aber da Lorielle anscheinend schon einen OP-Tisch gefunden hat, an dem sie Stammgast ist, wird sie wohl auch Rabatt bekommen.
Und wofür hat sie diese Komplett-„Überholung“ jetzt veranlasst? Ganz klar, für das Dschungel-Camp, immerhin soll man sie da im rechten Licht bewundern können.

Na herzlichen Glückwunsch Lorielle, du machst dich dadurch nur noch peinlicher, als du ohnehin schon bist.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Lorielle London in Hamburg im September 2013
Getty Images
Lorielle London in Hamburg im September 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de