Pink hat sich im Februar des letzten Jahres von ihrem Mann getrennt und wie das so üblich ist, erstmal ein bisschen gelitten. Dann hat sie sich überlegt, aus der ganzen Sache noch ein bisschen Kapital zu schlagen, äh, die Trennung in einem Song zu verarbeiten, und schon war sie wieder ganz weit oben in den Charts.

Wie praktisch, dass man als Promi noch durch Trennungen profitieren kann und mit einem ordentlichen Batzen an Einnahmen lässt sich doch der Trennungsschmerz viel leichter verkraften.

Und scheinbar schien der Song seine therapeutische Wirkung nicht zu verfehlen, denn jetzt verkündet unser Tattoo-Wunder, dass sie ihren Exmann zum Traualtar zu führen gedenkt, wenn dieser nochmal heiraten sollte. Na wenn das keine wahre Freundschaft ist!

Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Sängerin Pink mit Ehemann Carey Hart und ihren Kindern
Getty Images
Sängerin Pink mit Ehemann Carey Hart und ihren Kindern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de