Kate Winslet will nicht mehr als Star bezeichnet werden? Was sind denn das für Töne? In einem Interview sagte sie nun: „Bitte nenn‘ mich nicht so. Ich fühle mich nicht wie ein Star und ich denke auch nicht, dass ich mich wie einer verhalte.“ Weiter sagte sie, dass sie eigentlich nur dann ein „Star“ sei, wenn sie auf dem roten Teppich stehe oder an glamourösen Events teilnehme. Sobald diese jedoch vorbei sind, sei sie wieder ganz Mutter und sie selbst. Denn Kate ist sehr stolz auf ihr normales Leben mit ihrem Mann und den zwei Kindern, fernab vom Glamour.

Solche Statements hört man doch gerne von Stars


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de