Nachdem schon eifrig über den erneuten Aufenthalt der Rockgöre in einer Entzugsklinik diskutiert worden war, gibt es jetzt wieder neue Gerüchte. Ihre Freunde sind doch tatsächlich der Meinung, dass Kelly in London partysüchtig geworden ist, weil sich dort alle Freunde aufhalten und sie sich in deren Gesellschaft und beim Partymachen wohlfühlt.

Aha, Kelly ist also eine kleine Mitläuferin und nicht gern allein? Deshalb lässt sie sich gleich in eine Klinik einliefern? Das ist doch schon ein bisschen verrückt, aber wenn sie meint, dass ihr das hilft, soll sie doch ruhig machen… Sie war ja niiiiie Alkohol-, Tabletten- und Drogensüchtig… Das waren alles nur böse Gerüchte! Warum sollte das denn auch jetzt schon wieder der Fall sein? Kelly ist doch stark genug, um der Verführung standhalten zu können, jedenfalls glaubt das ihre Familie…

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de