So langsam aber sicher werden immer mehr pikante Details der Skandalbeziehung von Chris Brown und Rihanna bekannt. Jetzt äußern sich Freunde von Rihanna gegenüber den Medien, dass sie nicht das erste Mal mit Verletzungen gesehen worden sei. Bereits im Dezember sah man sie mit auffällig blauen Flecken am Hals, worauf Rihanna selbst nur antwortete, dass Chris und sie schon wieder Schluss gemacht hätten.

Lief also doch nicht alles so schön, wie wir es immer nur zu hören bekommen haben? RiRi hat sich jedenfalls noch nicht öffentlich zu den ganzen Vorfällen geäußert, Chris hingegen macht sich immer mehr Feinde. Jetzt soll auch noch bekannt geworden sein, dass er ein heißes Tête-à-tête mit der britischen Sängerin Leona Lewis gehabt hat, weshalb Rihanna komplett ausgerastet sei und der Streit derart eskalierte.

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de