Ein schönes weiß-silbernes Kleid, natürliches Makeup und jede Menge echte Freude… Das alles machte Jennifer Aniston in der Nacht zur Oscar-Verleihung zum richtigen Star. Sie hat voll gegen ihre Rivalin Angelina gepunktet. Die Frau sah nämlich nur wie eine stumpfe Wachsfigur aus. Angie trug ein schlichtes schwarzes Kleid und versuchte so künstlich wie möglich rüberzukommen. Jennifer hingegen war wie ein kleiner Sonnenschein, ob es wohl daran lag, dass sie sich das erste Mal mit John Mayer in der Öffentlichkeit zeigte?

Aber nicht nur äußerlich konnte Jen Brangelina toppen: Jen überreichte nämlich einen Oscar auf der Bühne, während Brangelina direkt in der ersten Reihe saßen und neidisch zuschauen mussten. Ganz schön dumm gelaufen für die Beiden! Endlich hat Jennifer denen mal gezeigt, dass sie nicht auf die zwei angewiesen ist und sich auch nicht drum kümmert, was die abziehen! Bravo Jen!

Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de