Oh nein… Rihanna ist materialistisch geworden! Chris Brown hat es doch tatsächlich gewagt, seiner Ex-Freundin zum Geburtstag noch etwas zu schenken. Aber nicht nur ein Geschenk sondern gleich UNMENGEN! Und RiRi möchte ihrem Schlägerfreund aufgrund dessen nun eine neue Chance geben. Ist das denn die Möglichkeit? Haben ihr die Prügel noch nicht gereicht? Am vergangenen Freitag hatte Chris sie angerufen und ihr alles Gute gewünscht. Nun will er ihr doch tatsächlich durch Geschenke zeigen, wie Leid es ihm tut. Und RiRi überlegt ernsthaft... Ohne Chris fühlt sie sich einfach einsam, sie kann angeblich nicht ohne ihn. Alle ihre Freunde sind dagegen, Rihannas Familie verbietet ihr den Kontakt zu Chris, doch sie wird wahrscheinlich ihren Dickkopf durchsetzen und von den Geschenken und den „Entschuldigungen“ hinreißen lassen. Was so ein paar Geschenke nicht auslösen können…

Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de