Nach dem Besuch in einem südafrikanischen Flüchtlingslager an der Grenze zu Simbabwe zeigte sich der Hollywoodstar Matt Damon über die dortigen Verhältnisse bestürzt. Jetzt bittet der Star die internationale Gesellschaft für mehr Engagement in dem Krisengebiet.

Damon hatte gemeinsam mit anderen Hollywoodgrößen wie George Clooney und Brad Pitt die Menschenrechtsorganisation „Not On Our Watch“ gegründet und war im Rahmen dieser Arbeit in Afrika unterwegs. Der Organisation ist es bisher gelungen, verstärkt auf die die Krisensituation in Dafur aufmerksam zu machen. Vielleicht können die Berühmtheiten ja wirklich etwas bewirken…

Matt Damon und Luciana Barroso
Getty Images
Matt Damon und Luciana Barroso
Matt Damon und Ben Affleck bei der "Live By Night"-Premiere, 2017
Getty Images
Matt Damon und Ben Affleck bei der "Live By Night"-Premiere, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de