Die Sängerin will die Prügelattacke ihres Freundes (Ehemannes?) Chris Brown hinter sich lassen und zum Alltag zurückkehren. Nachdem sie sich noch vor kurzem wegen ihrer Verletzungen in medizinischer Behandlung befand, steht sie jetzt schon wieder im Aufnahmestudio. Ihr Produzent Shropshire erklärte ihr Verhalten so: "Bei jedem auf der Welt, der etwas durchmacht, muss man sich selbst da herausholen." Zum Glück lässt sich die 21-Jährige nicht unterkriegen!

Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de