Vergangenen Samstag setzte sich Pamela Anderson auf der Gala der „Animal Rights Foundation“ zum 20. Jahrestag in Fort Lauderdale für die Rechte der Tiere ein. Sie war in Begleitung ihres Freundes Jamie Padgett gekommen und kritisierte die Tierhaltung in kleineren Zoos in Florida. Die dort gehaltenen Affen seien in „inadäquate, winzige Käfige gesperrt“, was die Tiere quäle. Deswegen sprach sie sich für eine Freilassung der Primaten aus, damit sie den Rest ihres Lebens in Naturschutzgebieten verbringen können.

Tommy Lee und Pamela Anderson 2005 in Malibu
Getty Images
Tommy Lee und Pamela Anderson 2005 in Malibu
Pamela Anderson, Schauspielerin
Carlos Alvarez/Getty Images
Pamela Anderson, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de