An ihrem letzten Drehtag für „Desperate Housewives“ bewies Nicollette Sheridan, dass sie nicht nur vor der Kamera die hinterlistige Schlange spielt, sondern auch im wahren Leben ihre persönliche Rache genießt. Bevor sie das Set für immer verlassen musste weil sie aus der Serie geschrieben wurde, plünderte sie die gesamte Einrichtung ihres Luxus-Vans: Flachbild-Fernseher und Kronleuchter wanderten in ihre Tasche! Insgesamt erbeutete die diebische Hausfrau Gegenstände im Wert von über 22.000 Euro. Ein Beobachter verriet dem „National Enquirer“: „Als die Produzenten am Montag vor ihrem Wagen standen, waren sie regelrecht geschockt. Er war komplett leergeräumt.“ Ja, das sind die Mädels aus der Wisteria Lane – immer für eine Überraschung gut!

Michael Bolton und Nicollette Sheridan
Getty Images
Michael Bolton und Nicollette Sheridan
Nicollette Sheridan
Getty Images
Nicollette Sheridan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de