Endlich hat es das Publikum gerafft und den Tanzaffen nach Hause geschickt! Unter dem Motto „Sexy Songs“ trällerte Holger „Still Got The Blues“ von Gary Moore, konnte die Zuschauer aber anscheinend nicht von seinem Sexappeal überzeugen.

Überflieger des Abends waren Sarah mit „The Trouble With Love Is“ von Kelly Clarkson und Daniel mit „Sexual Healing“ von Marvin Gaye. Für die Leistung gab es nicht nur Lob von der Jury sondern auch durch das Voting des Publikums.

Hingucker waren das Kätzchen Benny im schrägen Leoparden-Outfit mit dem Titel „Don’t Cha“ von den Pussycat Dolls und Oberzicke Annemarie im Moulin Rouge-Fummel. Kann sich noch jemand erinnern was sie gesungen hat? Ach ja, „Lady Marmalade“.

Für Schlagermäuschen Vanessa und James Blunt-Double Dominik lief es diesmal nicht so blendend und es hagelte Kritik von der Jury. Während sie sich an ihrem ersten englischen Titel „Yes Sir, I Can Boogie“ von Baccaras versuchte, schmachtete er „Sunday Morning“ von Maroon 5 dahin.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de