Ja, wir alle sind irgendwie Opfer diverser Klatschmagazine, süchtig danach und nach jeder neuen Information über unsere Lieblingsstars. Aber manchmal fragen wir uns auch, welche Nachrichten nun eigentlich stimmen und welche nicht.

Die US Weekly hat sich nun den Spaß aber auch die Mühe gemacht, alle Cover der amerikanischen InTouch, auf denen „Brangelina“ zu sehen sind zusammenzustellen. Warum das Ganze? Zum einen sind die beiden Zeitschriften seit Jahren „verfeindet“, zum anderen zeigt es deutlich, wie widersprüchlich die Meldungen innerhalb kürzester Zeit sein können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de